Vogelsang IP hat Potenzial

Natur, Kultur, Bildung, Geschichte, Tagung, Erholung – das ist Vogelsang IP, ein lebendiger, vielfältiger Ort mit Potenzial.

Die ehemalige NS-Ordensburg wurde bis zum Jahr 2005 militärisch genutzt. Mit der Öffnung des Geländes für Besucher am 01.01.2006 begann die reale Konversion des geschichtsträchtigen Ortes. Dreizehn Nutzungen konnten seitdem realisiert werden. Die Konversion zu einem internationalen Platz ist damit auf einem guten Weg.

 

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Eigentümerin, das Land Nordrhein-Westfalen und die Region führen Vogelsang gemeinsam in die zivile Zukunft. Die Standortentwicklungsgesellschaft Vogelsang GmbH (SEV) koordiniert und moderiert den Konversionsprozess.

Ein Leitbild bestimmt ihr Handeln. Ergänzend zu den bereits vorhandenen Nutzungen werden auch alle künftigen Projekte geschichtsverantwortlich, denkmalgerecht und nationalparkverträglich entwickelt.

Nutzen Sie das Potenzial von Vogelsang IP und gestalten Sie die Entwicklung des besonderen Ortes durch Ihr Projekt mit. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Seitenanfang ▲