66. Bundesweites Gedenkstättenseminar 2020

 

Diversität – Partizipation – Inklusion. Selbstverständnis und Praxis in Gedenkstätten und Dokumentationszentren

Datum: 14.-16.05.2020 - VERSCHOBEN!
Ort: Schleiden

Veranstaltende: Akademie Vogelsang IP | NS-Dokumentation Vogelsang – Bundeszentrale für politische Bildung – Stiftung Topographie des Terrors

Hinweis: In Abwägung aller Informationen und Vorgaben zur Verbreitung des Corona-Virus (CoV-2) haben die Kooperationspartner (Akademie Vogelsang IP, Bundeszentrale für politische Bildung, Stiftung Topographie des Terrors) entschieden, dass das 66. Bundesweite Gedenkstättenseminar leider nicht vom 14.-16.5. 2020 stattfinden kann. Die Gesundheit der Teilnehmenden und Beschäftigen vor Ort muss hier Vorrang haben. Wir bitten um Verständnis und beabsichtigen, das Seminar zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

Bereits registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden die bereits überwiesenen Beiträge erstattet.

Sobald ein Ausweichtermin feststeht, werden wir Registrierte per Mail und alle Interessierten auf den Websites der Veranstalter darüber informieren.

Seitenanfang ▲