Veranstaltungskalender

Wanderausstellung "Die Rückkehr des Wolfes nach NRW"

26. September 2018

Wanderausstellung "Die Rückkehr des Wolfes nach NRW" vom 15.01.2018 - 30.03.2018, täglich von 10 bis 17 Uhr in der Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" im Nationalpark-Zentrum Eifel

Er ist zurück – der Wolf. Zumindest stattet er Nordrhein-Westfalen kleinere Stippvisiten ab, bei denen er alleine im letzten Jahr sieben Mal nachgewiesen werden konnte. Jetzt im Winter ist wieder mit erneuten Nachweisen zu rechnen, da Jungtiere nun verstärkt ihre Rudel verlassen. Ein potentielles Gebiet, das sie auf ihren Wanderungen durchstreifen können, ist der Nationalpark Eifel.
Die Nachweise durchziehender Wölfe sind Anlass genug, mit dem von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen geförderten Projekt „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW“ des Naturschutzbundes (NABU) NRW über das Wildtier Wolf zu informieren und so die Akzeptanz in der Bevölkerung noch vor dessen dauerhafter Rückkehr zu stärken. Kern des Projekts ist die vom NABU NRW gemeinsam mit den NRW-Partnerzoos initiierte interaktive Wanderausstellung.

Sonderführung ohne Voranmeldung, 14 Uhr:
Führung mit dem Ranger: Auf den Spuren der Wölfe in der Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“, Dauer 90 Minuten
Sonntags: 21.01., 28.01., 04.02., 18.02., 25.02., 25.03.
Kosten: 10 € Erw., 6 € Erm.

Buchbare Angebote für Gruppen und Schulklassen:
Führung mit dem Ranger: Auf den Spuren der Wölfe in der Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“, Dauer 90 Minuten oder in der 180 Minuten Variante inklusive Outdoor-Programm
Kosten: auf Anfrage


Zurück

Seitenanfang ▲